Auf den Spuren der Römer / Iuvavum

Toggle Directions

Grabrelief einer Frau, Filialkirche Kirchberg – Eugendorf

Grabrelief einer Frau © O. Harl Fundort: Kirchberg bei Eugendorf Ausstellungsort: Kirchberg bei Eugendorf In der südseitigen Chormauer ist ein Reliefblock mit Brustbild einer Frau in einheimischer Tracht eingemauert, am Kopf ...

Meilenstein für Kaiser Septimius Severus und Caracalla – Stadt Salzburg

Meilenstein für Kaiser Septimius Severus und Caracalla © O. Harl 2004 Kalkstein Fundort: Henndorf am Wallersee Ausstellungsort: Salzburg Museum, Inv. 2772 (Depot) Die Inschrift endet mit der Meilenangabe milia passuum XI. Das sind ca. 16,5 km, was der Entfernung...

Portraitstele des Peregrinus – Stadt Salzburg

Portraitstele des Peregrinus © O. Harl 2004 Dunkelweinroter Knollenkalk, sog. Adneter Marmor Ausstellungsort: Salzburg Museum, Inv.Nr. 2838 Im bogenförmig gerahmten Bildfeld sieht man die mit Tunica und Umhang bekleidete Büste eines jung...

Portraitstele des Quintus Munatius Lupus – Stadt Salzburg

Portraitstele des Quintus Munatius Lupus © O. Harl 2004 Mittelkörniger grauer Marmor mit Hornblende und Hellglimmer Hiesberger Marmor Fundort: Salzburg, Bürglstein Ausstellungsort: Salzburg, Arkaden des Bürgerspitals Die Büste des Verstorbenen ist...

Reitersoldat mit Calo , Filialkirche Irrsdorf – Straßwalchen

Reitersoldat mit Calo © O. Harl 2002 Fundort: Irrsdorf Ausstellungsort: Irrsdorf An der rechten Seite des Presbyteriums ist ein Reliefblock aufgestellt, der einen Soldaten zu Pferd mit Reiterknecht zeigt. Der Block ist als Spolie ...

Relief eines Grabbaues – Stadt Salzburg

Relief eines Grabbaues © O. Harl 2004 Feinkörniger hellgelber geschieferter Marmor Schaidberger Marmor Fundort: Bischofshofen Ausstellungsort: Salzburg Museum, Inv.Nr. 2799 (Depot) Was man auf dem Fragment sieht, ist klar, was ge...

Statue des Asklepius – Stadt Salzburg

Statue des Asklepius © O. Harl (2004) Weißer, grobkörniger Marmor Ausstellungsort: Salzburg Museum, Inv.Nr. 2786 Die Figur war als Votivgabe in einem Tempel aufgestellt gewesen, der dem Gott Asklepios geweiht war. Vom selben Fund...

Votivaltar mit Konsuldatierung – Altenmarkt an der Alz

Votivaltar mit Konsuldatierung © O. Harl 2004 Heller (beige-gelblicher) feinkörniger dichter Kalksandstein, sog. Untersberger Marmor Fundort: Rabenden, Gem. Altenmarkt an der Alz Ausstellungsort: Im Inneren der Kirche von Rabenden eingelas...